Nomada Nomada alboguttata alboguttata · Nomada armata armata · Nomada fabriciana fabriciana · Nomada ferruginata ferruginata · Nomada flava flava · Nomada flavoguttata flavoguttata · Nomada fucata fucata · Nomada fulvicornis fulvicornis · Nomada goodeniana goodeniana · Nomada lathburiana lathburiana · Nomada leucophthalma leucophthalma · Nomada marshamella marshamella · Nomada melathoracica melathoracica · Nomada mutica mutica · Nomada obtusifrons obtusifrons · Nomada panzeri panzeri · Nomada ruficornis ruficornis · Nomada rufipes rufipes · Nomada sheppardana sheppardana · Nomada succincta succincta ·  villosa · Nomada zonata zonata


Wespenbienen: Nomada fabriciana

Artname: Nomada fabriciana (Linnaeus 1767)
Volksmund: englisch: "Fabricius' Nomad" · niederländisch: "Roodzwarte dubbeltand"
Merkmale: ähnlich einer Blutbiene (Sphecodes). W: 7–11 mm; Kopf und Thorax schwarz, Mandibeln, Wangen, Calli (seitl. Ausbuchtungen am Pronotum) und Scutellum manchmal rot, Mandibeln mit 2 Zähnchen, Labrum vorn mit Zähnchen; 3. Fühlerglied kürzer als 4., letztes gelblich; Abdomen rot, aber 1. Tergit an der Basis schwarz; Hinter-Tibiae am Ende mit schwarzen Dornen. M.: 7–10 mm; wie W., aber: Fühlerende meist dunkel; Mandibeln, Labrum und Wangen selten gelblich.
Verbreitung: Europa; ganz Deutschland.
Lebensraum: Habitat der artspezifischen Wirte.
Fortpflanzung:  Kuckucksbiene.
Wirte: die Sandbiene Andrena bicolor, auch A. chrysosceles und A. angustior, evtl. weitere Andrena-Arten.
Nahrung: Nektar: unspezialisiert
Flugzeit: wie der Hauptwirt 2 Generationen im Jahr (bivoltin): März–Mai & Juni–August.
 
Nomada fabriciana, W
Die Wespenbiene Nomada fabriciana 

Nomada fabriciana (ohne deutschen Namen) ist in ihrer Färbung ganz untypisch für eine Wespenbiene, da sie statt der namengebenden Schwarz-gelb-Streifung ein leuchtend rotes Abdomen besitzt und auf dem Thorax keinerlei gelbe Flecken aufweist. Man könnte sie insofern für eine große Blutbiene (Sphecodes) halten, mit der sie allerdings die Fortpflanzungsweise teilt: Beide Gattungen schmarotzen.
    Diese nur mittelgroße Wespenbiene ist regelmäßig an den Nistplätzen ihrer Hauptwirtin Andrena bicolor anzutreffen und daher recht häufig.

Wespenbiene: Nomada fabriciana, W   Nomada fabriciana, W
Nomada fabriciana in der Sonne · St. Augustin, 29.03.2005   Nomada fabriciana an Erica

Wespenbiene: Nomada fabriciana, W   Nomada fabriciana, W
Nomada fabriciana  trinkt Nektar: ein hübscher ...   ... Rot-gelb-Kontrast! · Solingen-Ohligs, 30.04.2005

Wespenbiene: Nomada fabriciana, M   Nomada fabriciana, W
Nomada fabriciana, an der Seite mit den für   typischen großen gelben Flecken und langen weißen Haaren · Solingen, 20.03.2011   Nomada fabriciana mit den für typischen orangen Antennenenden · Mechtenberg in Essen, 03.05.2009

Nomada fabriciana, W, am Nesteingang (1)   Nomada fabriciana, W, am Nesteingang (2)
Nomada fabriciana  an einem ...   ... Nesteingang der Wirtsart · Solingen, 16.03.2011

Nomada fabriciana, M   Nomada fabriciana, M
Nomada fabriciana , Nektar aufnehmend   Nomada fabriciana  · Solingen, 06.04.2010

Nomada fabriciana, M   Nomada fabriciana, M
Nomada fabriciana : Köpfchen für Köpfchen ...   Nomada fabriciana  · Solingen, 06.04.2010

Nomada fabriciana, M
Nomada fabriciana : ein Winzling ... · Solingen, 06.04.2010

Wespenbiene: Nomada fabriciana, M   Nomada fabriciana, M
Nomada fabriciana , ruhend · SG, 10.04.2015   Nomada fabriciana  · Solingen, 10.04.2015

Wespenbiene: Nomada fabriciana, M   Nomada fabriciana, M
Nomada fabriciana  an Vergißmeinnicht · SG   Nomada fabriciana  · Solingen, 10.04.2015

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Framset anzuzeigen.

Wespenbienen Nomada ferruginata nächste Gattung