"Norwegische Kuckuckshummel" · Bombus norvegicus 

Bombus norvegicus, M
Bombus norvegicus, M: Drohnen sind ohnehin harmlos ... · Solingen, Juni 2003

Bezeichnung: Bombus norvegicus Sparre-Schneider, 1918;
mit Untergattung: Bombus (Psithyrus) norvegicus Sparre-Schneider, 1918
Synonyma: Psithyrus norvegicus Sparre-Schneider, 1918
Deutsch: "Norwegische Kuckuckshummel"
Merkmale: Die Art (W. & M.) ähnelt sehr Bombus sylvestris ("Wald-Kuckuckshummel"), ist aber von ihrem Wirt durch eine gelbe Querbinde und meist auch einen gelben Scheitel deutlich zu unterscheiden:
  • Die breite gelbe Binde auf dem kopfnahen Thorax reicht tiefer als der Flügelansatz;
  • im Gesicht steht ein kleiner schwarzer Haarbüschel;
  • die Tergiten 1–3 sind schwarz;
  • die Tergiten 4–6 sind weiß bepelzt;
  • der 6. Tergit jedoch ist rötlichbräunlich.
  • Der Drohn ähnelt der Königin, er zeigt jedoch auf dem 1. Tergiten manchmal einen schwachen weißlichgelben Pelz, die Tergiten 3 bis 6 sind weiß behaart und die Tergiten 6 + 7 rötlich.
Verbreitung: Mittel- und Nordeuropa bis Sibirien und Japan; ganz Deutschland
Fortpflanzung: Kuckuck ausschließlich der Baumhummel (Bombus hypnorum)
Nahrung: W. im Frühjahr meist Löwenzahn (Taraxacum officinale) und Knautien (Knautia arvensis), M. meist Disteln, Flockenblumen (Centaurea), Skabosien
Flugzeit: Eine Generation im Jahr (univoltin): überwinterte W.: Ende April–Ende August; Jung-W. & M.: ab Ende Juni

Bombus norvegicus wird in der Regel durch ihren Fund in einem Nest der Baumhummel erkannt, von der sich der Kuckuck durch seine gelbe Querbinde auf dem kopfnahen Thorax und meist auch einen gelben Scheitel auffällig unterscheidet. Außerhalb des Wirtsnests aber ist die "Norwegische Kuckuckshummel" leicht mit einer anderen Kuckuckshummel zu verwechseln: Bombus sylvestris, dem Kuckuck von Bombus pratorum. Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal zu B. sylvestris ist die Länge der Fühlerglieder: Bei Bombus norvegicus sind diese zweimal so lang wie breit. Zur Bestimmung anhand eines Fotos müssen die Fühler plan zur Bildebene liegen und scharf abgebildet sein.

Bombus norvegicus   Bombus norvegicus, M
Alte Waben: B. norvegicus, im Kokon steckengeblieben ...   B. norvegicus, M in der Nähe eines Baumhummel-Nistkastens · Solingen, Juni 2003

Bombus norvegicus, M mit 1 Flügel   Norweg. Kuckuckshummel (M) mit toter Baumhummel
Bombus norvegicus, M mit nur einem Hauptflügel in einem Baumhummelnest · Solingen, 8.6.2003   Bombus norvegicus, M mit toter Baumhummel-Arbeiterin (B. hypnorum) · Solingen, 8.6.2003

Bombus norvegicus, M   Bombus norvegicus, M
Bombus norvegicus, M : Komfortverhalten nach einem Angriff auf das Wirtsnest · 01.05.2014   B. norvegicus, M nach dem Anriff mit verklebter Abdomen-Behaarung · Solingen, 01.05.2014

Bombus norvegicus, M   Bombus norvegicus, M
B. norvegicus, M  auf der Flucht · 01.05.2014   Bombus norvegicus, M  · Solingen, 01.05.2014

B. quadricolor