EinleitungNistholzblöcke Holzblöcke Große Fotos · Bauanleitungen Bauanleitungen · Montage von Nistholzblöcken Montage · Demo: Demo-Sandwich-Nistbrett Sandwich-Nistbrett · Nistbrett im Schaukasten Gehäuse-Nistbrett


3. Montage von Nisthölzern

A. Aufhängen

Nisthölzer sollten nicht im Wind hin- und her schwingen, ein Bügel zum Aufhängen ist also nicht erste Wahl. Besser ist eine Lasche aus Aluminium: Man sägt von einem Flachprofil (Meterware) mit der Eisensäge ein Stück ab, glättet die Schnittkante mit der Eisenfeile und bohrt mit Stahlbohrern drei Löcher hinein: zwei kleine für Holz- oder Blechschrauben¹, um die Lasche auf dem Holz festzuschrauben, und ein größeres Loch, durch das sich der Nistblock an einer Wand oder Mauer anschrauben bzw. andübeln läßt.
    Die Montage an Bruchstein-Mauern ist oft problematisch, denn diese sind oft nach hinten (in einen Hang hinein) geneigt oder uneben, so daß das untere Ende des Nistblocks von der Mauer absteht und dem Regen ausgesetzt ist. Der Nistblock sollte jedoch senkrecht vor der Mauer montiert werden. Mit Kunststoffringen aus dem Baumarkt, sogenannten Abstandhaltern, und einer längeren Edelstahl-Schraube läßt sich dieses Problem leicht lösen; wenn die Bohrstelle im Mauerwerk ebenfalls schräg ist, schleift man den ersten Ring mit einer Schleifscheibe schräg an. Als gute Alternative zu Kunststoffringen hat sich ein kurzes Stück dünnes Heizungsrohr bewährt: Die flexiblen Rohre – von denen man vielleicht bei einem Heizungsinstallateur ein Reststück "abstauben" kann – bestehen in der Mitte aus Aluminium und innen wie außen aus Kunststoff. Mit einer Eisensäge schneidet man ein Stück passender Länge ab; der Schnitt erfolgt gerade oder schräg – je nach Bohrstelle in der Mauer.

Nistblock-Aufhängung   Abstandhalter aus Kunststoff
Alu-Flachprofil, mit zwei Edelstahl-Blechschrauben auf eine Rückwand geschraubt Eine lange 6-mm-Edelstahl-Holzschraube mit U-Scheibe und vier Kunststoffringen für den Abstand

Halbe Baumscheibe auf Alu-Platte 1   Halbe Baumscheibe auf Alu-Platte 2
Diese halbe Baumscheibe wurde zunächst an eine gebogene Alu-Platte geschraubt, die das Holz an seiner Rückseite und von oben dauerhaft schützt Großes Foto Den Abstand zur Mauer gewährleistet hier ein schräg abgeschnittenes Stückchen Heizungsrohr; die Lasche wurde an die Alu-Platte geschraubt

B. Aufstellen

Nisthilfen müssen keineswegs an einer Wand hängen, sie könne auch aufgestellt werden, wenn sie einen garantiert sicheren Stand haben. Geeignet für die Montage sind Edelstahl-Anker, wie sie etwa für beim Bau von Carports Verwendung finden, und kräftige Edelstahl-Winkel, die als rostfreie Holzverbinder gedacht sind. In beiden Fällen sollten natürlich auch die Holz- bzw. Gewindeschrauben, Muttern und U-Scheiben rostfrei sein.

Edelstahl-Anker   Alter Eichenbalken
Edelstahl-Anker, mit Beton und Kieselsteinen in einem Pflanzstein eingegossen. Ein alter, mit Öl-Lasur aufgefrischter Eichenbalken mit Topfuntersetzer aus Kunststoff als Regendach

Nistblock-Ampel von hinten   Nistblock-Ampel Ampel von vorne
Siebdruckplatte mit Kupferdach, mit Edelstahl-Winkel auf eine Aluminium-Platte montiert Der von drei Seiten angebohrte Eichenbalken bietet eine optimale Anzahl an Nistgängen


¹ Blechschrauben in V2A (bzw. Nisrosta)
Ø 4,8 bzw. 5,2 mm gibt es in folgenden Längen: 9,5 · 13 · 16 · 19 · 22 · 25 · 32 · 38 · 45 mm.

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Framset anzuzeigen.

Zur Leitseite   Nach oben Demo: Sandwich-Nistbrett Kombi-Nisthilfen